• Woman paying at a restaurant

    Trinkgeld: worauf Arbeitgeber achten müssen

    Sie sind privat mit Freunden unterwegs, haben in einem Restaurant gut gegessen und sich mit der Bedienung freundlich unterhalten. Dann möchten Sie sicher gerne ein angemessenes Trinkgeld geben.

    Aber wie sieht es aus, wenn Ihre Mitarbeiter oder Sie selbst auf Geschäftsreisen ein Trinkgeld für eine gute Serviceleistung geben möchten? Viele Restaurants bieten noch nicht die Bezahlung des Trinkgelds per Karte an. Dadurch wird es etwas komplizierter, den Betrag als Spesen geltend zu machen.

    Sie können das Trinkgeld dennoch als Bewirtungskosten
    im Rahmen der Reisekostenabrechnung angeben. Erfahren Sie alles, was Sie und Ihre Mitarbeiter in Sachen Trinkgeld bei Geschäftsessen im In- und Ausland berücksichtigen müssen.

    Weiterlesen…
    Weiterlesen..
  • Business woman driving a car

    Kilometerpauschale: Unsere Tipps für eine optimale Verwaltung

    Ihre Mitarbeiter sind oft geschäftlich unterwegs? Dann werden sie sich sicherlich häufig über die massiv gestiegenen Spritpreise unterhalten.

    Bei Dienstreisen wie etwa dem Besuch einer Zweigstelle, einer Messe oder einem Meeting mit Kunden können nämlich hohe Fahrtkosten entstehen. Auch die tägliche Fahrt vom Wohnort zur Arbeit stellt für Ihre Mitarbeiter eine hohe finanzielle Belastung dar.

    Sie können sie aber durch verschiedene Fahrtkosten-Pauschalen finanziell entlasten. Erfahren Sie alles, was Sie über die Kilometerpauschale für Dienstreisen wissen sollten, wie sie sich von der Entfernungspauschale – auch Pendlerpauschale genannt – unterscheidet, und welche Vorteile sie Ihrem Unternehmen bietet.

    Weiterlesen…
    Weiterlesen..
  • Man in Lepizig

    Deutschlandticket: Können Ihre Mitarbeiter davon profitieren?

    Kennen Sie schon die Vorteile des D-Tickets? Ganz gleich wie groß Ihr Unternehmen ist, können Sie mit dem Deutschlandticket Ihren Angestellten ein starkes Extra bieten – im Berufsleben, bei Geschäftsreisen oder auch privat. Mit dem Deutschland-Ticket können Sie und Ihre Mitarbeiter für 49 im Monat unkompliziert in allen Verkehrsmitteln des ÖPNV reisen.

    Es gibt gute Gründe, warum Sie das Ticket in Ihrem Unternehmen einsetzen sollten. Zum einen entfällt dadurch der lästige Kauf von Fahrtkarten beim täglichen Pendeln oder bei Geschäftsreisen, zum anderen vereinfacht es aber auch die Reisekostenabrechnung.
    Erfahren Sie, was Sie beachten sollten, wenn Sie das 49-Euro-Ticket als Jobticket für Ihre Mitarbeiter zur Verfügung stellen möchten, und wie die Reisekostenabrechnung für Sie durch die Umstellung auf den papierlosen Prozess noch schneller und sicherer wird.

    Weiterlesen…
    Weiterlesen..
  • Young woman driving a car

    Internationale Geschäftsreisen und Währungsmanagement – Unsere 5 Tipps

    Ihre Mitarbeiter gehen häufig auf Geschäftsreisen? Dann kennen Sie sicher die damit einhergehenden Herausforderungen für die Buchhaltung. Die Reisekostenabrechnung gehört in vielen Unternehmen zu den Problembereichen.

    Die Abrechnung erscheint kompliziert, mit viel Papierkram und einem hohen Fehlerpotential behaftet. Besonders bei internationalen Geschäftsreisen wird die Reisekostenabrechnung noch komplizierter, denn hier kommen unterschiedliche Währungen ins Spiel.

    Das dies jedoch kein Problem darstellen muss, möchten wir Ihnen im folgenden Artikel beweisen. Mit unseren 5 Tipps zum Währungsmanagement auf Geschäftsreisen wird Ihnen die Reisekostenabrechnung deutlich leichter fallen.

    Weiterlesen…
    Weiterlesen..
  • Employee on a business trip

    Reisekostenabrechnung und Reisekosten 2023

    Es ist eine unumstößliche Tatsache, dass die Reisekostenabrechnung im Jahr 2023 der ultimative Leitfaden für Geschäftsreisende sein wird. Geschäftsreisen sind in einer Zeit des stetig wachsenden internationalen Handels und der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen unvermeidlich. Im Hinblick auf die Finanzierung und Verwaltung von Geschäftsreisen bringt dieses Phänomen jedoch auch eine gewisse Komplexität mit sich. In diesem Zusammenhang hat sich die Reisekostenabrechnung als zuverlässiges Instrument für eine transparente und effiziente Verwaltung der mit Geschäftsreisen verbundenen Ausgaben etabliert.

    Dieser Artikel gibt einen umfassenden Überblick über die Entwicklungen im Bereich der Reisekostenabrechnung bis 2023 und zeigt auf, wie sich diese Entwicklungen auf die Unternehmen und ihre Mitarbeiter auswirken.

    Weiterlesen…
    Weiterlesen..
  • Young CEO on SME

    Spesen-Management – so sparen KMUs wertvolle Zeit

    Das Verwalten von Spesen ist eine zeitaufwendige und mühsame Arbeit. Dies gilt insbesondere für kleinere Unternehmen, die oft keine spezialisierten Abteilungen oder Mitarbeiter haben, die sich dieser Aufgabe widmen. Traditionell erfolgt die Spesenabrechnung manuell oder mit Hilfe von Excel-Tabellen, in die Mitarbeiter mühsam die einzelnen Posten eintragen. Der langwierige Prozess ist nicht nur trocken, sondern auch besonders fehleranfällig.

    Weiterlesen…
    Weiterlesen..
  • So können Sie als Unternehmen auch während der Inflation Geld sparen

    So können Sie als Unternehmen auch während der Inflation Geld sparen

    Europa steckt in der Krise. Die durch den Krieg in der Ukraine hervorgerufene Inflation trifft viele Länder sehr stark. Auch in Deutschland ist die Inflation deutlich zu spüren. Alltagsprodukte werden immer teurer, die Kaufkraft sinkt und auch Unternehmen stecken finanziell immer weiter in der Not. Viele Unternehmer*innen fragen sich daher, wie sie Geld sparen können, ohne Personal abzubauen oder das gesamte Geschäftsmodell in Frage zu stellen.

    Mit folgendem Artikel möchten wir Sie gerne beruhigen: Es gibt viele Ecken und Enden, an denen Sie ohne große Anstrengung Geld einsparen können. Folgende Tipps werden Ihnen helfen, die Inflation in Ihrem Unternehmen so gut es geht auszugleichen und den Schaden zu begrenzen.

    Weiterlesen…
    Weiterlesen..
  • IA and accounting

    Automatisieren Sie Ihre Buchhaltung mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI)

    In vielen Unternehmen nimmt die Buchhaltung viel zu viel Raum im Tagesgeschäft ein. Durch mangelnde Automatisierung von Prozessen kommt es zu Zeitverlust und Fehlern. Viele Unternehmen suchen daher nach Wegen, Ihre Buchhaltungsprozesse mithilfe von Buchhaltungssoftware zu vereinfachen und weniger fehleranfällig zu machen. Viele dieser Programme bedienen sich heutzutage einer sogenannten Künstlichen Intelligenz (KI), welche die Grundlage vieler Automatisierungsprozesse darstellt. Im folgenden Artikel möchten wir Ihnen zeigen, wie auch Sie sich KI zu Nutzen machen können, um so bei der Buchhaltung an Ressourcen einsparen zu können.

    Weiterlesen…
    Weiterlesen..
  • CEO and business intelligence

    Information Governance: Wie Sie Daten aus der Buchhaltung nutzen können, um die richtigen Entscheidungen zu treffen

    Mit dem Beginn des neuen Jahres ist es Zeit, die Buchhaltung des Vorjahres zu überprüfen und die Strategie für das kommende Jahr festzulegen.  

    Wussten Sie, dass Sie Ihre Buchhaltungsdaten als Grundlage für Ihre strategische Planung nutzen können? Diese Informationen werden Ihnen dabei helfen, die Entwicklungs- oder Wachstumsachsen für das kommende Jahr zu bestimmen. Zugleich lernen Sie, auf was Sie dringend achten müssen. Man spricht hier übrigens von Information Governance!

    Weiterlesen…
    Weiterlesen..
  • CSR (Corporate Social Responsibility=gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen)

    CSR: Wie kann man den CO2-Fußabdruck seines Unternehmens verringern?

    Im Rahmen der CSR (Corporate Social Responsibility=gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen) wird der Umweltaspekt für Unternehmen immer wichtiger. Die steigenden Kosten, das Sinken der Kaufkraft und das wachsende Bewusstsein der Bevölkerung machen diese Herausforderung zu einem wesentlichen Ziel für Unternehmen, die eine neue, verantwortungsvollere Kundschaft überzeugen wollen. Aber was braucht es, um als Unternehmen umweltbewusster zu werden und dies auch nach außen zu vermitteln? Es gibt viele Lösungen, aber man muss auch wissen, wie man sie umsetzt. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie die CO2-Belastung in Ihrem Unternehmen begrenzen können.

    Weiterlesen…
    Weiterlesen..